Kindersachenflohmarkt

Kindersachenflohmarkt des CVJM Jena e.V.

Zweimal jährlich bieten wir angemeldeten Verkäufern die Möglichkeit, ihre gut erhaltenen Kinderbekleidungsstücke bis Größe 152, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Kindersitze, Roller, Kinderbetten, Kinderwagen und weitere Kinderutensilien zu verkaufen. Der Verkaufsraum ist die Mensa des Christlichen Gymnasiums Jena in der Altenburger Straße.
Ca. 100 Personen können sich pro Flohmarkt als Verkäufer anmelden. Auf Anfrage verteilt das CVJM-Flohmarkt-Team ca. 3-5 Wochen vor dem jeweiligen Termin eine Nummer, die zusammen mit allen Informationen zum Flohmarkt per Mail verschickt wird.
Aus dem Verkaufserlös gehen 20% an den CVJM Jena e.V., der damit Angebote für Kinder und Jugendliche in Jena unterstützt.

"Kindersachenflohmarkt mache ich,...

... weil ich selbst davon profitiere, gute Sachen günstig zu bekommen. Es ärgert mich, wenn gute Dinge in den Müll wandern, und Eltern mit "der kleinen Geldbörse" ihren Kindern nicht mal gute (wenn auch gebrauchte) Qualität kaufen können.Von einer guten Idee haben nur dann viele etwas, wenn sich Menschen finden, die sie umsetzen. Und ich kann aufgrund meiner familiären und beruflichen Situation nicht regelmäßig in der Jugendarbeit des CVJM mitmachen. Aber die zwei Termine im Jahr kann ich realisieren - es ist immer ein Kraftaufwand, aber das bekomme ich hin. Und es wird nicht nur verkopft geredet. Flohmarkt ist Handarbeit, ist Aktiv-Mensch-Sein im Einsatz für andere. Du musst eben nicht fromm sein, um hier mitzumachen. Entscheidend ist, dass deine Hilfe benötigt wird und du dazu ja sagst."

(Tino Schönherr, Mitarbeiter)