Bedingungen für Verkäufer

  • Wir nehmen nur gut erhaltene, gekennzeichnete Kindersachen zum Verkauf an. Kleiderspenden etc. nehmen wir grundsätzlich nicht an.
  • Für abhanden gekommene oder beschädigte Sachen übernehmen wir keine Haftung.
  • Kleidungsstücke, die nicht gekennzeichnet sind, nicht zugeordnet werden können oder nicht abgeholt werden, werden einer Kleiderkammer gespendet bzw. in einen Sammelcontainer entsorgt.
  • Ihre nicht verkaufte Ware und das aus Ihren Verkäufen eingenommene Geld erhalten Sie nur am Verkaufstag von 16.00 bis 18.00 Uhr im Verkaufsraum. Alles was in diesem Zeitraum nicht abgeholt wird, gilt als dem CVJM Jena e.V. gespendet. 
  • Aus dem Verkaufserlös behält der CVJM Jena e. V. 20 % ein. Damit unterstützt der CVJM Jena e.V. die Kinder- und Jugendarbeit.